Restaurantführer
Bremen Ost
Östl. Vorstadt


"Amadeus"


Foto vom Restaurant Amadeus Restaurant Bremen, Restauranttipps Bremen,  Ausgehen

AMADEUS


PETERSWERDER
Hamburger Straße 44
28205 Bremen
Tel.: 0421 - 44 00 99

ÖFFNUNGSZEITEN:
Di - So 11 - 24 Uhr
So 9 - 24 Uhr
Mittagstisch
Brunch: 9 - 14 Uhr





12419

Gemütlich | Umfangreiche Karte | Sehr guter Brunch

Restaurants mit Brunch…..>>


"Amadeus"

Man sitzt gemütlich im AMADEUS: hübsche alte Lampen, große Theke aus Holz, Stuckdecken und hohe Säulen, dunkle Bistromöbel, goldgerahmte Spiegel, ockerfarbene Wände und Sammler-Schnickschnack.

Einladendes Ambiente

Ein einladendes Jugendstil-Ambiente, das nicht gestylt wirkt. Im Sommer sitzt man auf der großen Terrasse. Das Weserstadion ist nur ein paar hundert Meter entfernt - logisch, dass im AMADEUS alle Spiele zu sehen sind.
Für das kleine Restaurant ist die Karte bemerkenswert umfangreich: eine große Auswahl an Pizza und Pasta, Nudelaufläufe, kalte und arme Vorspeisen, Suppen, Salate und Desserts.
Von Montag bis Freitag gibt es einen preisgünstiger Mittagstisch (auch zum Mitnehmen, wenn man vorbestellt).
Das alles zu moderaten Preisen und mit freundlicher Bedienung.

Vollkommenheit

Das Amadeus wirbt mit "Morgens, mittags, abends. Das letzte von Menschen gemachte Vollkommene". Ob vollkommen oder nicht - der Brunch am Sonntagmorgen ist auf jeden Fall ein Highlight, und das seit 14 Jahren. Morgens um 9 Uhr geht es los, das Buffet ist reichhaltig und appetitlich angerichtet.
Neben gängigen Frühstückszutaten wie Müsli, Marmelade, Butter und Eiern stehen warme Speisen zur Auswahl: Rührei und knusprig (!) gebratener Bacon, Würstchen, Chicken Wings, warmes, mediterranes Gemüse und Reis, Bratkartoffeln und gebratene Champignons.

Ein Brunch zum Schlemmen

Das ist noch längst nicht alles: delikate Antipasti, kleine Mozzarellakugeln auf Cocktailtomaten, Auberginen und Zucchini in sahniger Sauce, Lachs und Forelle, eine große Käseauswahl, Wurst und Schinken, frische Früchte - Ananas, Melone, Mango - und Fruchtsalat.
Zum Abschluß süße Desserts: Erdbeercreme, Mousse au Chocolat, Tiramisu und quietschgrüne Götterspeise. Dazu vier Sorten Brot, verschiedene Brötchensorten, Orangensaft, Kaffee oder Tee nach Belieben. Ein Brunch zum Schlemmen für gerade mal 15.90 Euro. Dass man im Amadeus zum Brunch unbedingt reservieren sollte, versteht sich von selbst.