Restaurantführer
Bremen Altstadt
Schlachte


"Freudenhaus"


Foto Restaurant Freudenhaus, im Restaurantführer Bremen, Schlachte, Restauranttipps Bremen, Ausgehen

FREUDENHAUS
im Hotel Überfluss



Schlachte 36
28195 Bremen
Tel. 0421 - 566 42 82

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo-Do 7-24 Uhr
Fr,Sa 7-01 Uhr






5095

Design-Ambiente | solide Küche | Frühstück täglich ab 7 Uhr

Weitere Restaurants an der Schlachte .....>


"Freudenhaus" - im Hotel Überfluss

Die gängige Assoziation zu "Freudenhaus" passt nicht ganz zum durchgestylten Design-Ambiente in frischem Grün, Silber und Schwarz, drinnen mit großer Bar. Draußen ist man noch puristischer - graue Retro-Stühle aus den 1960er Jahren und malvenfarbene Wolldecken unter alten Ahornbäumen. Der schöne Blick auf die Weser kann beim Bremer Wetter manchmal empfindlich kühl sein.

Gute Hausmannskost

Zur Mittagszeit gibt es von 12 bis 15 Uhr eine spezielle Lunchkarte mit Vorspeisen, Suppen und Hauptgerichten, Preis zwischen 4.90 und 9.50 Euro. Das sind gute Preise für gut gefüllte Teller.
Die Kohlrabisuppe mit Garnele ist leicht, aromatisch und mit etwas Pesto dekorativ "begrünt". Schlicht zubereitet, aber wohlschmeckend ist auch die Vorspeise: geräucherter Thunfisch mit einem grünen Salatmix in cremiger Vinaigrette. Außen knusprig, innen saftig und kräftig gewürzt sind die Kalbsbouletten mit Kartoffelpüree und Pfifferlingen. Gute Hausmannskost. Auf die man etwas zu lang warten musste. Mittagstisch ist schnelle Küche.

Küchenklassiker

Solide Küche – das ist offenbar Grundprinzip im Freudenhaus: Schnitzel, Labskaus, Burger oder Entrecôte sind bekannte Speisen mit gutbürgerlichem Hintergrund. Das gilt auch für Rindercarpaccio, Lachsfilet, Schellfisch mit Spinat, Pilzrisotto oder Caesars Salat.
Zum Dessert gibt es Rote Grütze, Crêpe Suzette oder warmen Schokoladenkuchen. Alles Klassiker einer guten Küche, auf die man sich freuen kann. Die Preise für die Hauptgerichte liegen zwischen 10 und 19 Euro.
Das "Freudenhaus" liebt "Überfluss", meint: das gleichnamige Hotel im Haus. Die Getränkekarte ist umfangreich, und es gibt schon ab 7.00 Uhr morgens Frühstück. Für Frühaufsteher und Nachtschwärmer gleichermaßen.