Restaurantführer
Bremen Mitte
Ostertor Viertel


"La Bottega Italiana"


Foto Restaurant La Bottega Italiana, Bremen Mitte Ostertor Viertel, Restauranttipps Bremen, Ausgehen

LA BOTTEGA ITALIANA
da Gianluca





Fedelhören 102
28203 Bremen
0421 - 32 13 84

ÖFFNUNGSZEITEN:
Di-Sa 12-14.30 und
18-23 Uhr





2333

Frische solide Küche | Gemütlich | Keine Karte, keine Pizza

Weitere italienische Restaurants…..>>


"La Bottega Italiana"

Familie Bramante verspricht individuelle italienische Küche, auch schon mittags von 12 bis 14 Uhr. Wer früher gern ins "Ristorante Italia" am Hulsberg ging, der weiß: Dort werkelt inzwischen Bramantes Schwiegersohn. Der Vater hat sich vor gut drei Jahren im Fedelhören etabliert.

Sommerterrasse

Von außen wirkt La Bottega Italiana da Gianluca fast ein wenig klein, aber hinter den großen Glastüren, die im Sommer offen stehen, verbirgt sich ein geräumiges, solides und gemütliches Lokal mit bunt gewürfelten Tischdecken, langen Familientischen, einer offenen Küche und einer kleinen Sommerterrasse. Auf dem Weg dorthin kann man sich mit einem Blick auf frische Antipasti schon mal Appetit machen.

Küche ohne Karte

Eine Karte gibt es in der Bottega Italiana nicht, der Chef erzählt mit typisch italienischem Akzent, was die Küche zu bieten hat. Mittags einmal Fisch, einmal Fleisch und zwei Pastagerichte, je nach Einkauf und Saison. Die Speisen stehen ruckzuck auf dem Tisch. Für den ersten Hunger gibt es eine selbstgemachte und sehr würzige, grüne Tapenade (Olivenpaste) mit kräftigem Brot.
Der Steinbeißer in einer leicht süßlichen Senfsauce mit Weintrauben ist eine Idee zu lang gegart, die moderne Küche liebt ihn in der Mitte noch etwas glasig. Das Gemüse ist frisch und knackig: Brokkoli, Mangold, Wirsing.
Die gerösteten Kartoffeln sind schön braun, aber nicht ganz so knusprig, wie sie aussehen. Aber ein Mittagstisch soll schnell gehen, da muss viel vorbereitet sein. Trotz der kleinen Mängel schmeckt es lecker. Das gilt auch für das Cotoletta Milanese (soll schon vor dem Wiener Schnitzel das Licht internationaler Küchen erblickt haben): groß, zart und dünn, in knuspriger Panade, dazu Gemüse und Röstkartoffeln (siehe oben).

Dessert-Klassiker

Uneingeschränkt köstlich ist der Dessert-Klassiker Tiramisu: mit Amaretto getränkter Biskuit, fein und leicht, dazwischen eine gute Schicht Mascarpone und viel Kakaopulver oben drauf. So soll es ein.
Die Preise sind angemessen: Mittags neun Euro für Fisch und Fleisch, 6.50 € für die Pasta, das Tiramisu kostet fünf Euro, ein Wein 3.50 € und der Espresso am Schluß 1.60 €.
Alles in allem bietet La Bottega Italiana eine solide und frische italienische Küche in einem schönen Ambiente.